V1: Vibrationsmesstechnik für den Arbeitsschutz 

Allgemeines 

  • Das Seminar ist kostenfrei für UVT und SVLFG 
  • Das Seminar ist kostenpflichtig für Externe - Anmeldegebühren: 1750 €
  • Die Übernachtung ist durch die Teilnehmer selbst zu buchen
  • Fachliche Ansprechperson: Dr. Christian Freitag - 030 13001-3430
  • Organisatorische Ansprechperson: Selma Kürten-Kreihbohm, Eliana Barretos

Inhalte

  • Zielgruppe 

    In diesem Seminar erhalten Sie eine fundierte Einführung und Vertiefung in die Vibrationsmesstechnik. Wenn Sie als Aufsichtsperson und als Mitarbeiter oder Mitarbeiterin der Unfallversicherungsträger tätig sind und eine Ausbildung im ingenieurwissenschaftlich oder messtechnischen Bereich absolviert haben, erfüllen Sie die Teilnahmevoraussetzungen für dieses Angebot. Das Seminar richtet sich auch an externe Interessierte (z. B. von Messstellen), die vergleichbare Voraussetzungen erfüllen.

    Seminarthemen im Überblick 
    • Schwingungstechnische Grundlagen
    • Beurteilung von Schwingungsgefahren nach Normen und Regeln
    • Durchführung von Schwingungsmessungen und -analysen mit verschiedenen Messgeräten
    • Messmethodik für Ganzkörper- und Hand-Arm-Vibrationen
    • Gefährdungsbeurteilung für die Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung sowie der Technischen Regel (TRLV-Vibration) und für die retrospektive Beurteilung

    Hinweis: Das Seminar entspricht dem theoretischen Teil des DGUV Grundsatz 309-013 „Anforderungen an Fachkundige für die Messung und die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Vibrationsexposition nach § 5 der Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung“. In Verbindung mit dem Aufbauseminar (V 2) kann am Ende dieses Seminars eine schriftliche und praktische Prüfung abgelegt werden.

Ihr Nutzen

Sie erwerben ein fundiertes Basiswissen zur Durchführung von Ganzkörper- und Hand-Arm-Vibrationsmessungen sowie zur Beurteilung der Messergebnisse für die Vibrationsgefährdung an Arbeitsplätzen. 

Fortbildungspunkte

Der Kurs umfasst 25 Schulungsstunden und ist mit folgenden Fortbildungspunkten anerkannt: 

  • DGAH - Block D: 1 Punkt.  

Zur Anmeldung

Ihre Kontaktpersonen

Telefon: +49 30 13001-3636
E-Mail: ifa-seminare@dguv.de

Selma Kürten-Kreibohm

Eliana Barretos
[Foto]